Theater

Theatervita

2016/17

Staatstheater Saarbrücken
Ronja Räubertochter/ Astrid Lindgren/ Barbara Hass/Brigitte Dethier/Lovis/ Regie: Brigitte Dethier

Theater im Bauturm
Der Chinese/ Lauterbach/ Gwendolin/ Regie: Rüdiger Pape (Wiederaufnahme)

Stadttheater Ingolstadt
Gatte Gegrillt/ Debbie Issit/ Hilary/ Regie: Knut Weber (Wiederaufnahme)
In meinem Alter rauche ich immer noch heimlich/ Ryana/ Louisa/ Regie: Brit Bartkoviak ( Wiederaufnahme)

2015/2016

Theater im Bauturm Köln
Der Chinese/ Lauterbach/ Gwendolin/ Regie: Rüdiger Pape (Wiederaufnahme)

Stadttheater Ingolstadt
Gatte Gegrillt/ Debbie Issit/Hilary/ Regie: Knut Weber (Wiederaufnahme)
In meinem Alter rauche ich immer noch heimlich/ Ryana/ Louisa/ Regie: Brit Bartkoviak

2014/15

Theater im Bauturm Köln
Der Chinese/ Benjamin Lauterbach/ Gwendolin, Regie: Rüdiger Pape
Der Alte König in seinem Exil/ Arno Geiger/ Erzählerin, Sohn/ Regie: Rüdiger Pape (Wiederaufnahme)

Stadttheater Ingolstadt
Gatte Gegrillt/ Debbie Issit/ Hilary/ Regie: Knut Weber
(Wiederaufnahme)

2013/14

Theater im Bauturm Köln
Der Alte König in seinem Exil/ Arno Geiger/ Erzählerin- Sohn, Regie: Rüdiger Pape
(Wiederaufnahme)

Stadttheater Ingolstadt
Gatte Gegrillt/ Debbie Issit/ Hilary/ Regie: Knut Weber

Burgfestspiele Bad Vilbel
Püncktchen und Anton/ Erich Kästner/ Frau Gast/ Regie: Kirsten Uttendorf
Nathan der Weise/ Lessing/ Daja/ Regie : Ida Annett Keppler

 

2012/13

Stadttheater Ingolstadt
Die Schneekönigin/Ch. Andersen/Schneekönigin u.a./ Regie: Knut Weber

Theater im Bauturm Köln
Der Alte König in seinem Exil/Arno Geiger/Erzählerin- Sohn/Regie: Rüdiger Pape

Luisenburgfestspiele Wunsiedel
Die Fahnenweihe/ Josef Ruederer/ Posthalterin Schlegel/ Regie: Michael Lerchenberg
Hamlet/ Shakespeare/ Gertrud/ Regie: Christian Nickel

2011/12

Heidelberger Theater
Mitwirkung beim Eröffnungsfestival in zwei Stücken

Luisenburgfestspiele Wunsiedel
Romeo und Julia/ Shakespeare( Lady Capulet/ Regie: Petra Wüllenweber
Wast, wohin/ Felix Mitterer/ Waltraut/ Regie: Christoph Zauner

 

2010/11

Markgrafentheater Erlangen
Antigone/ Euripides/ Ismene/ Tiresias/ Regie: Schirin Khodadadian

Luisenburgfestspiele Wunsiedel
Der Holledauer Schimmel/Alois Lippl/Rosa Blasl/Regie: Steffi Kammermeier
Nathan der Weise/Lessing/Daja/ Regie: Christian Nickel

2009/10

Stadttheater Ingolstadt
Kabale und Liebe/Schiller/Lady Milford/ Regie: Peter Rein

Wuppertaler Bühnen
Eléni/ Kai Schubert/ Eléni/ Regie: Jenke Nordalm

 Schauspielhaus Zürich
Das Geschenk des weißen Pferdes/Rudolf Herfurtner/Großmutter/Regie: Antonia Brix

 2008/09

Stadttheater Ingolstadt
Mir san mir/Werner Meier, Christof von Haniel/Liederabend/Regie: Peter Rein
Mamma Medea/ Tom Lanoye/Medea/ Regie: Martin Schulze

Luisenburgfestspiele Wunsiedel
Mutter Courage/ Brecht,Weil/ Yvette/ Regie: Pierre W. Politz
Aase/ Peer Gynt/ Ibsen/ Regie: Christian Nickel

2001-2008

Festengagement am Stadttheater Ingolstadt
Veronique/ Gott des Gemetzels/Yasmina Reza/ Regie: Peter Rein
Maureen/Die Schönheitskönigin/ Mc Donagh/ Regie: Dominik von Gunten
Orsina/Emilia Galotti/Lessing/ Regie: Antje Lenkeit
Polly/ Dreigroschenoper/ Brecht, Weil/ Regie: Peter Rein
Helena/ Faust II/ Goethe/ Regie: Peter Rein
Wally/Die Geierwally/ W. von Hillern/Regie: Pierre W.Politz
Sabina/Wir sind noch mal…/Thornton Wilder/ Regie: Schirin Khodadadian
Eliza Doolittle/ My Fair Lady/Lerner, Loewe/ Regie: Dominik Wilgenbus
Julie/Liliom/Franz Molnar/ Regie: Pierre W. Politz
Marieluise Fleißer/Marieluise/Kerstin Specht/ Regie: Silvia Armbruster

2000

Schauburg München
Die schwarze Spinne/ Gotthelf/ Christine/ Regie: Beat Fäh

Rote Fabrik Zürich (internationales Projekt)
Metamorphosen/Baliani/ Myrra/ Regie: Marco Baliani

Bremer Shakespeare Company – Indientournee
Der Sturm/ Shakespeare/ Miranda/ Regie: Pit Holzwarth

1999

Freiburger Theater
Tartuffe/Moliere/ Elmire/ Übernahme

Stadttheater  Konstanz
Faust.Gretchen/ Goethe,Brix/ Gretchen/Regie: Antonia Brix

1998

Ernst- Deutsch- Theater Hamburg
Die Mittsommernachtssexkomödie/ Woddy Allen/Adrian/ Regie: Tobias Lenel

Theater Erfurt
Tartuffe/ Moliere/Elmire/ Regie: Peter Rein

1997

Burgfestspiele Jagsthausen
Götz von Berlichingen/Goethe / Schwester von Götz

Theater Erfurt
Hamlet/Shakespeare/ Ophelia/ Regie: Peter Rein

1993-96

Freiburger Theater
Dantons Tod/ Büchner/Marion/Regie: Siegfried Bühr
Amphitryon/ Kleist/Charis/ Regie: Beat Fäh
Schöne Bescherungen/ Ayckbourne/Rachel/ Regie: Siegfried Bühr
König Cymbeline/ Shakespeare/ Imogen/ Regie: Beat Fäh
Platónov/ Tschechov/Sophia/ Regie: Siegfried Bühr

1992

Vorstadttheater Basel
Schildkrötenträume/Fäh, Imbsweiler/ Kind/ Regie Beat Fäh

Staatstheater Mainz
Der jüngste Tag/ Horvàth/ Anna/ Regie: Antoine Uitedehaag

1989-92

Landesbühne Esslingen
Was Ihr Wollt/ Shakespeare/ Viola/Sebastian/ Regie: Beat Fäh
Woyzeck/Büchner/ Marie/ Regie: Jürgen Flügge
Happy End/Brecht, Weil/ Lilian Holiday/ Regie: Helfried Foron

1988

Theater der Jugend München
Kinder des Teufels/ Felix Mitterer/ Klein-Lieserl
Rose und Regen…/ Shakespeare, Fäh /Hermia/ Regie: Beat Fäh

 

PDF-Download: Vita Chris Nonnast

➔ Vita Film + Fernsehen
➔ Persönliches + Ausbildung