Aktuelles

Der Alte König in seinem Exil von Arno Geiger

Der alte König in seinem Exil, Theater im Bauturm Köln, Christiane Bruhn und Chris Nonnast, ©MEYER ORIGINALS

Theater im Bauturm Köln
Es spielen: Christiane Bruhn, Chris Nonnast

Regie: Rüdiger Pape
Bühne: Flavia Schwedler
Kostüme: Regina Rösig

Arno Geiger hat ein tief berührendes Buch über seinen Vater geschrieben, der trotz seiner Alzheimer-Krankheit mit Vitalität, Witz und Klugheit beeindruckt. Die Krankheit löst langsam seine Erinnerung und seine Orientierung in der Gegenwart auf, lässt sein Leben abhandenkommen. Arno Geiger erzählt, wie er nochmals Freundschaft mit seinem Vater schließt und ihn viele Jahre begleitet.

Pressestimmen:

„…Was sich auf der Bühne abspielt, ist anrührend und fesselnd, beklemmend und witzig. Und zeigt vielleicht trotz seiner speziellen Besonderheiten einen Weg auf, Demenzkranken mit Respekt und Gelassenheit zu begegnen.…“

Salopp gesagt ist die Bühnenfassung eine Lesung mit verteilten Rollen. Doch wenn Regisseur Rüdiger Pape den Text mit Christiane Bruhn und Chris Nonnast inszeniert, wird daraus ein intensives Kammerspiel.…“   (Jürgen Schön)

Am 20. September um 18:00 haben wir mit „Der Alte König in seinem Exil“ ein Gastspiel in Zürich in den Alelierhäusern am Waldrand. Die Aufführung wird dort zusammen mit einem mehrgängigen Menü angeboten. Es wird bestimmt ein Erlebnis für Geist, Herz und Gaumen!

Weitere Informationen findet Ihr unter: www.a2w.ch

 

Foto ©MEYER ORIGINALS